Verkauf nur an Gewerbetreibende!!!



Elten IMPULSE Lady aqua Low ESD S1P

74811

Normaler Preis €77,90

PDF | Technisches Datenblatt | EU-Konformitätserklärung

Produktbeschreibung

Der ESD-fähige Damensicherheitsschuh IMPULSE Lady aqua Low ESD S1P aus der Serie ELTEN NOVA tritt attraktiv in Schwarz, Grau und Türkisblau auf und ist auch in puncto Schutzausrüstung bestens ausgestattet: Stahlkappe, metallfreier Durchtrittschutz, Reflexmaterial für bessere Sichtbarkeit und rutschhemmende Sohle sorgen für Sicherheit. Ein elastisches Schnürsystem mit Schnellarretierung lässt eine individuelle Anpassung an den Fuß zu. Das strapazierfähige Obermaterial Mikrofaser ist leicht und einfach zu pflegen. Der Schaft ist perforiert und schafft zusammen mit dem atmungsaktiven Textilfutter ein angenehmes Schuhklima auch bei höheren Temperaturen. Pluspunkt für Damen mit orthopädischen Fußproblemen: IMPULSE LADY aqua Low ist für orthopädische Veränderungen gemäß DGUV Regel 112-191 zertifiziert. Lieferbar ist dieser Fußschutz für Damen in den Größen 35 bis 42.

Erfahren Sie mehr über diese Produktlinie NOVA

Produktdetails

  • Mikrofaser
  • Atmungsaktives Textilfutter
  • Geschlossene, gepolsterte Lasche
  • Ganzflächige Einlegesohle LADIES ESD black
  • Metallfreier Durchtrittschutz
  • PU/PU Sohle NOVA
  • Stahlkappe
  • EN ISO 20345 S1P SRC, Form A
  • Elastisches Schnürsystem mit individueller Schnellarretierung
  • Lederfreie Ausstattung, Extra Senkel beiliegend

Eigenschaften und Hinweise

ESD – ESD geprüfte Sicherheits- und Berufsschuhe schützen nicht nur den Menschen, sondern dienen auch dem Schutz elektrostatisch gefährdeter Bauteile und Baugruppen.DURCHTRITTSCHUTZ – Der Durchtrittschutz verhindert das Eindringen von Fremdkörpern durch die Sohle.REFLEXMATERIAL: Reflektierende Materialien erhöhen die Sicherheit bei Dämmerlicht und Dunkelheit.RUTSCHHEMMUNG: Der Schuh ist nach der höchsten Anforderung an die Rutschhemmung zertifiziert (SRC).ORTHOPÄDISCHER FUSSSCHUTZ: Der Schuh ist für orthopädische Maßnahmen nach DGUV-Regel 112-191 zertifiziert. Der Orthopädieschuhmacher/das Sanitätshaus Ihres Vertrauens kann eine Reihe von orthopädischen Veränderungen vornehmen bzw. Einlagen anfertigen, die ihren Bedürfnissen entsprechen, ohne dass der Schuh seine Schutzfunktion einbüßt.