LEN ESD S2

Auf Lager
Keine Bewertung
Regulärer Preis 78,90 € netto
zzgl. MwSt. und Versandkosten
Größe
Ungefähres Lieferdatum:
PDF | Technisches Datenblatt | EU-Konformitätserklärung

Produktbeschreibung

Der LEN

Der ESD-fähige Sicherheitshalbschuh LEN ESD S2 stammt aus der Serie ELTEN CLASSIC-LINE und ist in den Größen 39 bis 47 erhältlich. Eine Fersenschlaufe hilft beim Einstieg. Bequem ist auch das fersendämpfende ELTEN Airsystem, das den Schritt stabilisiert. Die Materialien des Schaftes sind sehr strapazierfähig: robustes Rindleder, Fettnubukleder und leichte Mikrofaser halten starke Beanspruchungen aus. Angenehm ist das atmungsaktive Textilfutter, durch das ein gutes Schuhklima im Sicherheitshalbschuh entsteht. Verletzungen der Zehen verhindert eine Stahlkappe; auch die Laufsohle der CLASSIC-LINE Serie beugt Gefahren vor: Sie gibt hervorragenden Halt selbst auf rutschigem Untergrund. Darüber hinaus ist der Sicherheitshalbschuh LEN ESD S2 nach DGUV Regel 112-191 zertifiziert, darf also orthopädisch verändert werden, ohne dass seine Zulassung als normgemäßer Sicherheitshalbschuh erlischt.

Erfahren Sie mehr über diese Produktlinie New Classics

Produktdetails

  • Rindleder/Hydrophobiertes Nubukleder/Mikrofaser
  • Atmungsaktives Textilfutter
  • Geschlossene, gepolsterte Lasche
  • Ganzflächige Einlegesohle ESD PRO black
  • ESD-fähige Softvlies-Brandsohle
  • PU/PU Sohle NEW CLASSICS
  • Stahlkappe
  • EN ISO 20345 S2 SRC, Form A

Eigenschaften und Hinweise

ESD: ESD geprüfte Sicherheits- und Berufsschuhe schützen nicht nur den Menschen, sondern dienen auch dem Schutz elektrostatisch gefährdeter Bauteile und Baugruppen.REFLEXMATERIAL: Reflektierende Materialien erhöhen die Sicherheit bei Dämmerlicht und Dunkelheit.RUTSCHHEMMUNG: Der Schuh ist nach der höchsten Anforderung an die Rutschhemmung zertifiziert (SRC).ORTHOPÄDISCHER FUSSSCHUTZ: Der Schuh ist für orthopädische Maßnahmen nach DGUV-Regel 112-191 zertifiziert. Der Orthopädieschuhmacher/das Sanitätshaus Ihres Vertrauens kann eine Reihe von orthopädischen Veränderungen vornehmen bzw. Einlagen anfertigen, die ihren Bedürfnissen entsprechen, ohne dass der Schuh seine Schutzfunktion einbüßt.