RUSHER Low ESD S1

Auf Lager
Keine Bewertung
Regulärer Preis 83,90 € netto
zzgl. MwSt. und Versandkosten
Größe
Ungefähres Lieferdatum:
PDF | Technisches Datenblatt | EU-Konformitätserklärung

Produktbeschreibung

RUSHER low

Der dynamisch gestylte Sicherheitsschuh RUSHER Low ESD S1 aus der ELTEN DIMENSION PRO Serie wird in den Größen 36 bis 48 gefertigt und ist ESD-fähig. Sein Mikrofaser-Obermaterial zeichnet sich durch Leichtigkeit und Formbeständigkeit aus. Die Schaftperforierung fördert die Luftzirkulation und trägt ebenso wie das atmungsaktive Innenfutter zum Tragekomfort bei. Der individuellen Anpassung an den Fuß dient das elastische Schnürsystem mit Schnellarretierung. Stahlkappen schützen die Zehen vor Stoß- und Druckbeanspruchungen. Die DIMENSION PRO Sohle besitzt einen weichen, gelenkschonenden Kern, der Stöße abfängt; das „Wabendesign“ des mehrfarbigen Profils verschafft Halt auf unsicheren Untergründen. Zugleich erlauben spezielle Kontaktflächen dem Träger, sich problemlos auf der Stelle zu drehen. Lederallergiker wissen es zu schätzen: Der Sicherheitsschuh RUSHER Low ESD S1 ist lederfrei und enthält keine allergenen Gerbstoffe. Ein weiteres Extra: Der Sicherheitsschuh darf gemäß DGUV Regel 112-191 orthopädisch angepasst werden, ohne seine Zulassung als Sicherheitsschuh zu verlieren.

Erfahren Sie mehr über diese Produktlinie Dimension Pro

Produktdetails

  • Mikrofaser
  • Atmungsaktives Textilfutter
  • Gepolsterte Lasche
  • Semi-orthopädische Einlegesohle ESD grey
  • ESD-fähige Softvlies-Brandsohle
  • TPU/PU Sohle DIMENSION PRO
  • Stahlkappe
  • EN ISO 20345 S1 SRC, Form A
  • Elastisches Schnürsystem mit individueller Schnellarretierung
  • Lederfreie Ausstattung

Eigenschaften und Hinweise

ESD: ESD geprüfte Sicherheits- und Berufsschuhe schützen nicht nur den Menschen, sondern dienen auch dem Schutz elektrostatisch gefährdeter Bauteile und Baugruppen.RUTSCHHEMMUNG: Der Schuh ist nach der höchsten Anforderung an die Rutschhemmung zertifiziert (SRC).ORTHOPÄDISCHER FUSSSCHUTZ: Der Schuh ist für orthopädische Maßnahmen nach DGUV-Regel 112-191 zertifiziert. Der Orthopädieschuhmacher/das Sanitätshaus Ihres Vertrauens kann eine Reihe von orthopädischen Veränderungen vornehmen bzw. Einlagen anfertigen, die ihren Bedürfnissen entsprechen, ohne dass der Schuh seine Schutzfunktion einbüßt.