jo_SOFT Low ESD S3

Auf Lager
Keine Bewertung
Regulärer Preis 58,90 € netto
zzgl. MwSt. und Versandkosten
Größe
Ungefähres Lieferdatum:
PDF | Technisches Datenblatt | EU-Konformitätserklärung

Produktbeschreibung

Der Soft Low

Der ESD-fähige Sicherheitshalbschuh jo_SOFT Low ESD S3 der Marke Jori hat außergewöhnliche Eigenschaften. Nahtloser Schutz und Komfort sind seine herausragenden Merkmale: Der Schaft aus reißfestem hydrophobiertem Cordura® zeigt keine störenden Nähte! Dadurch ist der Schuh leicht zu reinigen, erzeugt keine Druckstellen am Fuß, und auch bei hoher Beanspruchung kann keine Naht reißen. Cordura® ist zudem sehr leicht und atmungsaktiv. Die Stahlkappe schützt den Fuß im Zehenbereich vor Stoßeinwirkungen und Druckbeanspruchungen. Gleichzeitig hemmt ein metallfreier Durchtrittschutz das Eindringen von Fremdkörpern. Die PU/PU Sohle besitzt gute Dämpfungseigenschaften, wirkt stoßabsorbierend und rutschhemmend. Vom jo_SOFT Low ESD S3 haben Sie lange etwas: Sein PU-Spitzenschutz verhindert frühzeitigen Verschleiß. Gefertigt wird dieser Sicherheitsschuh – der für orthopädische Einlagen zertifiziert ist – in den Größen 40 bis 48.

Produktdetails

  • Hydrophobiertes Textilmaterial CORDURA®
  • Atmungsaktives Textilfutter
  • Gepolsterte Lasche
  • Ganzflächige Einlegesohle ESD
  • Metallfreier Durchtrittschutz
  • PU/PU Sohle jo_TIGHT
  • PU-Spitzenschutz
  • Stahlkappe
  • EN ISO 20345 S3 SRC, Form A
  • Lederfreie Ausstattung

Eigenschaften und Hinweise

ESD – ESD geprüfte Sicherheits- und Berufsschuhe schützen nicht nur den Menschen, sondern dienen auch dem Schutz elektrostatisch gefährdeter Bauteile und Baugruppen.DURCHTRITTHEMMUNG: Der Durchtrittschutz verhindert das Eindringen von Fremdkörpern durch die Sohle.RUTSCHHEMMUNG: Der Schuh ist nach der höchsten Anforderung an die Rutschhemmung zertifiziert (SRC).ORTHOPÄDISCHER FUSSSCHUTZ: Der Schuh ist für orthopädische Maßnahmen nach DGUV-Regel 112-191 zertifiziert. Der Orthopädieschuhmacher/das Sanitätshaus Ihres Vertrauens kann eine Reihe von orthopädischen Veränderungen vornehmen bzw. Einlagen anfertigen, die ihren Bedürfnissen entsprechen, ohne dass der Schuh seine Schutzfunktion einbüßt.